Hubertus Bräu


seit 1454
alc. 5,1% vol

Das Bier von Hubertus Bräu wird bereits seit 1454 in der Niederösterreichischen 6.000 Einwohner Stadt "Laa an der Thaya" gebraut. Laa an der Thaya liegt im Nordosten Österreichs, nahe der Grenzübergänge zur Tschechischen Republik und der Slowakei.

Bis zum Endes des ersten Weltkrieges war dieses Bier eine grosse Nummer in der ganzen Monarchie. Die Brauerei lag im Zentrum des Kaiserreichs und belieferte alle wichtigen Kronländer. Nach der Niederlage Österreichs im Jahre 1918 verlor Österreich alle seine Kronländer, und Hubertus Bräu somit seine attraktivsten Absatzmärkte im Norden und im Osten.

Trotzdem dürfte sich bis heute an der exzellenten Qualität dieses Bieres nichts geändert haben. Schon 4 Goldmedaillen holte Hubertus Bräu bei der Monde Selection International.

Auch ich selbst durfte heute zum ersten Mal in meinem Leben dieses Bier probieren, und ich kann die Preisrichter nur bestätigen. Das Hubertusbräu schäumt zwar wenig, ist aber hopfig und erfrischend, und begeistert mit einem angenehm bitteren Nachtrunk und einer dezent passenden Würze. Es hat also alles was ein gutes Bier braucht. Ganz zügig rinnt es einem die Kehle runter, und ich muss schon sagen es ist für mich eines der besten Biere Österreichs.

Leider ist es nur sehr schwer zu bekommen. Dürfte nur in Laa an der Thaya selbst, und den Nachbarorten erhältlich sein. Schade eigentlich, denn dieser göttliche Trunk verdient sich österreichweite Verbreitung.


BIER AUS ÖSTERREICH ONLINE BESTELLEN



bier beer cerveza bière øl olut sör birra cerveja öl purchase buy order bestellen kaufen acheter Bier aus Österreich